BOCS Home
BOCS Alapítvány
  Upd.:2014.07.27.   Changing operation language into English
Újdonságok Rólunk
Küldetés Jubileum
Szavazás   Kérdőív

Bocsmagazin
 
Könyvek CSR
Mai Bocsmagazin
Linkek  Arányok

Globális képzés
 
BLOG India Támogatás
BMFórum Előadásaink
Küldj: Flash  5perces

Newsletter
 
Légy kezdőlapom!! Kedvencemmé! 
 
 
Összetett keresés
WWW Bocs.hu
  Szervezetek
ESP India / EuroNGOs
Balaton Group /EarthPolicy
Hálózat /Déva /Egyesek
Bokor/Hang/Church&Peace
Söréd /ECEN »»ÖSSZES
  Főtémák
béke / békére nevelés
ökológia / öko nevelés
fejlesztés / globális képzés
népesedés / szex
transzcendens  »» ÖSSZES
   Műfajok
1-képernyős / cikk / kép
vers / BLOG / előadás
TV / film   »» ÖSSZES
  Névmutató
Prakash /  Böjte /  Simonyi
Meadows / Dõry / Farkas
Duchrow /  Bulányi
Csapody /  »»ÖSSZES
  Egyéb keresések
szellemi kör / sorozat
földrajzi / korosztálynak
alkalomra / történelmi
  Nyelvek szerint
egyetemes nyelv: kép
magyar
English (angol)
Deutsch (német)
espagnol (spanyol)
francais (francia)
italiano (olasz)
pycckyu (orosz)
srbsko (szerb)
hrvatski (horvát)
ukrainskij (ukrán)
slovensky (szlovák)
cesky (cseh)
polska (lengyel)
romana (román)
albán
romani (cigány)
BOCS.HU - Wilkommen
Wilkommen im Webhafen der
BOCS-Stiftung!
Unsere Webpräsenz über nachhaltige Zivilisation redigieren wir seit 1995.


Ziel der Stiftung ist die Förderung der zivilen Gesellschaften (vor allem in den Bereichen Umweltschutz, Friedensarbeit und Unterstützung der Dritten Welt, insbesondere auch im kirchlichen Rahmen) im ungarischen Sprachgebiet und in ganz Ostmitteleuropa. Außerdem unterstützen wir auf verschiedene Weise ein Schulnetzwerk in Indien.

Unsere wichtigsten Themen:
Frieden, Ökologie, Umwelterziehung, Gerechtigkeit, Religion, Überbevölkerung, Sexualität, Dritte Welt, Entwicklungszusammenarbeit, Philosophie, Erziehung, Glueck ohne Konsumsklaverei, auch und gerade dank nicht-materiellem Reichtum...

Dokumente neueren Ursprungs (und vermehrt auch ältere Dokumente) können in unserer Datenbank nach verschiedenen Suchkriterien aufgefunden werden. Das meiste Material gibt es auf Ungarisch und auf Englisch, es sind aber auch Dokumente auf Deutsch und weiteren 14, meist ostmitteleuropäischen Sprachen vorhanden.

Derzeit geben wir 4 ungarische Newsletter heraus, die über magazin@bocs.hu bestellt werden können:
- Neuheiten auf bocs.hu (alle paar Tage)
- Entwicklungszusammenarbeit mit einem Schulnetzwerk in Prakash, Indien (monatlich)
- Frieden und Religion (Brief monatlich)
- Bocsmagazin (täglich): Jahrestage und Persönlichkeiten im Zusammenhang mit Frieden, Umwelt und nachhaltige Zivilisation, samt der ungarischen Übersetzung in Fortsetzungen des Romans "Die Waffen nieder" (Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner). Es handelt sich hierbei um die elektronische Version unseres Naturschutz- und Friedenskalenders. Die diesbezügliche Datenbank wird laufend erweitert und wir danken für Zusendungen.

Ein weiteres Service: E-Postkarten und Bildschirmschoner mit witzigen Inhalt bzw. Animation.

Unsere Website entwickeln wir ständig weiter und sind daher dankbar für Bemerkungen und Fehlermeldungen.

Auf unseren Foren findet ein freier Meinungsaustausch statt. Gäste können selbst ohne Registration ein neues Thema aufwerfen oder an bestehenden Diskussionen teilnehmen.
Wieder andere Foren - wie die öko@kadémia (Ökoakademie) - haben ein vorgegebenes Thema, hier ist eine Registration notwendig.

Es lohnt sich, Ihren Besuch mit dem Link Újdonságok/Neuigkeiten zu beginnen. Praktisch täglich gibt es neue Inhalte.

Gefällt Ihnen unsere Website? Empfehlen Sie sie auch Ihren Freunden weiter.

Größere Materialsammlungen auf bocs.hu:

  • Stiftung St. Franziskus in Déva (Schulen und Familien für Waisenkinder in Siebenbürgen);
  • Tätigkeit und Publikationen der BOKOR-Gemeinschaft;
  • Werke von Gyorgy Bulanyi Sch.P.;
  • Zeitschrift "Erted vagyok" (Ich bin fur dich da);
  • Dritte-Welt-Stiftung;
  • Zeitschrift "Harmadik Part" (Das Dritte Ufer)
  • Bücher und Übersetzungen (z.B. " Nincs ég föld nélkül / Kein Himmel ohne Erde" Buch über Umwelttheologie, "Megérett az ido / Die Zeit ist reif", "A vallás a történész szemével / Die Religion aus der Sicht des Historikers" von Arnold Toynbee)
  • Übersetzungen aus den Zeitschriften Ecologist, Kirche Intern, Publik Forum, Junge Kirche, Concilium usw., sowie von bekannten Persönlichkeiten (Ulrich Duchrow, Donella Meadows usw.)
  • Websites zum Thema Ökologie, Frieden, Gerechtigkeit/Entwicklung und Religion.

    Unsere wichtigeren Partner:

  • Oekodorf-Initiative "Bokorliget"
  • Netzwerk Umwelterziehung
  • Gespräch zur Jahrtausendwende (József Tillmann)
  • Europäisches christliche Netzwerk "Kirche und Frieden" (Church and Peace)
  • Balaton-Gruppe (Wissenschaftler für nachhaltige Entwicklung)
  • IFOR (International Fellowship of Reconciliation)
  • Kairos Europa
  • Budapest Klub
  • Christian Solidarity International (CSI)
  • Bewegung "Wir sind Kirche"
  • Bruderhof
  • Aktion für die atomare Abrüstung
  • Kampagne für die Abschaffung von Landminen
  • Söréd (eine Initiative für behinderte Kinder)


    Eintragung der Stiftung: Pk 61.745/1994.
    Gerichtliche Reg.Nr.: 341.
    Gemeinnützigkeit: offiziell seit 1998
    Steuernummer: 18481862-1-07.
    Bankkonto: 11736116-20130037
    IBAN: HU14 1173 6116 2013 0037 0000 0000
    Bank: OTP Bank Rt. Fejér megyei Ig., 8000 Székesfehérvár, Ôsz u. 13.
    Kuratorium: Bognár Péter, Demeczky Jeno, Dr. Dory István,
    Simonyi Gyula (Vorsitzender), Rozsics Gábor, Topál Ildikó.


  • Lap teteje , Vissza a főoldalra , Levél a szerkesztőnek


    TÁMOGATÓINK
    NCA , Külügyminisztérium , Környezetvédelmi Minisztérium , Székesfehérvár MJV Önkormányzata
    Az oldalon található információk bármilyen formában történő ismételt megjelenítése vagy másolása csak az üzemeltető előzetes engedélyével és a forrás (http://bocs.hu - Fenntartható Civilizáció Portál) megjelölésével lehetséges!
    Copyright © 1995 Bocs.hu, Minden jog fenntartva.

    Keretrendszer, kereső: © Fülep Dávid